Applaws Katzentrockenfutter Test – Die Zusammensetzung und Inhaltsstoffe im Überblick

Geschrieben von Andre S.

22. Januar 2020

Applaws Trockenfutter Test

Applaws Katzenfutter Testbericht

Bei dem Katzenfutter Applaws handelt es sich um ein getreidefreies Trockenfutter, das Deine Katze mit allen wichtigen Mineralstoffen und Vitaminen versorgt. Dieses Futter ist unter vielen Katzenfreunden bekannt und wird meist als zusätzliches Futtermittel oder als Leckerli beim Spielen genutzt. Bitte beachte, dass eine Fütterung ausschließlich mit Trockenfutter nicht dem natürlichen Fressverhalten Deiner Katze entspricht. Mehr zu diesem Thema findest du in unserem ausführlichen Test über Katzenfutter.

Applaws Katzentrockenfutter – Das Wichtigste im Überblick

Was ist Katzentrockenfutter?

Beim Trockenfutter von Applaws handelt es sich um hochwertige, getrocknete „Pellets“ aus Fleisch. Das Fleisch wird einer Trocknung unterzogen, um es länger haltbar zu machen. Bei diesem Prozess wird dem Trockenfutter ein Teil der Nährstoffe, wie beispielsweise der Wasseranteil entzogen. Dementsprechend solltest Du darauf achten, hochwertiges Trockenfutter zu füttern und Deiner Mieze gleichzeitig genügend Wasser anzubieten. Gute Trockenfutter Marken erkennst Du an einem hohen Fleischanteil, wie es bei Applaws Adult und Kitten der Fall ist.

Welche Sorten gibt es?

Die Futtermarke Applaws ist in zwei unterschiedlichen Geschmacksrichtungen erhältlich. Dabei handelt es sich um Applaws Adult Hühnchen und Applaws Huhn & Lachs. Zusätzlich wird vom Hersteller ein spezielles Trockenfutter für Kitten angeboten, welches besonders für Kätzchen, trächtige oder säugende Muttertiere geeignet ist.

Wieviel Fleischanteil ist in Applaws Adult enthalten?

Das Futter orientiert sich an der natürlichen Ernährung der Katze. So enthält das Katzenfutter von Applaws einen Fleischanteil von circa 80%. Es wird auf Fleisch-Nebenerzeugnisse (Fleischabfälle) verzichtet. Hochwertige Inhaltsstoffe und Proteine unterstützen einen gesunden Muskelaufbau.

Ein bewusster Blick in die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe lohnt sich auf jeden Fall, um ein qualitativ hochwertiges Futter von minderwertigen zu unterscheiden. Schließlich möchtest du ein Deiner Samtpfote ein langes und gesundes Leben ermöglichen.

Inhaltsstoffe im Überblick – Zusammensetzung

Hier findest Du einen kurzen Überblick über die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe

Huhn
getrocknetes Hühnchenfleisch (65%), frisch zubereitetes Hühnchenhackfleisch (17%), Kartoffeln, Bierhefe, Rübenschnitzel, Bratensaft vom Huhn, Lachsöl, Vitamine und Mineralstoffe, Trockenei, Zellulose aus Pflanzenfasern (0,03%), Kochsalz, Kalziumkarbonat, Meeresalgen/Kelp, Preiselbeeren, DL-Methionin, Kaliumchlorid, Yucca-Extrakt, Zitrusextrakt, Rosemarinextrakt.

Huhn & Lachs
Getrocknetes Hühnchenfleisch (50%), getrockneter Lachs (13%), Hühnchenhackfleisch (13%), Kartoffeln, frischer Lachs (6%), Rübenschnitzel, Bierhefe, Lachsöl (1%), [Omega-3-Lieferant], Hühnchenbratensoße (1%), Fischfond (0,5%), Vitamine und Mineralien, Trockenei, Zellulose aus Pflanzenfasern (0,03%), Natriumchlorid, Kalziumkarbonat, Seetang/Kelp, Preiselbeere, DL-Methionin, Kaliumchlorid, Yucca-Extrakt, Zitrusextrakt, Rosmarinextrakt.

Zusatzstoffe
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
Vitamin A [Retinol-Acetat] (27.850 IU/kg), Vitamin D3 [Cholecalciferol] (1.200 IU/kg), Vitamin E [Alpha-Tocopherol Acetat] (615 IU/kg), Selen [aus Natriumselenit] (0,13 mg/kg), Jod [aus wasserfreiem Kalziumjodat] (1,5 mg/kg), Eisen [aus Ferrosulfat Monohydrat] (80 mg/kg), Kupfer [aus Kupfersulfat-Pentahydrat] (48 mg/kg), Mangan [aus Mangansulfat-Monohydrat] (38 mg/kg), Zink [aus Zinksulfat-Monohydrat) (130 mg/kg).

Applaws Trockenfutter Huhn und Lachs

N

Getreidefrei

N

Frei von künstlichen Konservierungsstoffen

N

Transparente Deklarierung

"

Zucker enthalten (Rübenschnitzel)

Weshalb sind Kartoffeln im Applaws Katzenfutter?

Die enthaltenen Ballaststoffe sorgen für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl Deiner Mieze. Zusätzlich enthalten sie wertvolle Vitamine. Diese Art der pflanzlichen Inhaltsstoffe erhöht zwar den Kohlenhydratgehalt des Futters, liefert aber gleichzeitig Vitamin C, was die Abwehrkräfte deiner Katze stärkt und eine Anfälligkeit für Krankheiten minimiert.

Ist das Trockenfutter getreidefrei?

Das Applaws Trockenfutter ist getreidefrei und somit auch für Katzen mit einer Allergie gegenüber diesem Inhaltsstoff geeignet. Außerdem können Getreidezusätze von einem Katzenmagen schlecht verarbeitet werden und sind dementsprechend schwer verdaubar. Katzen sind von Natur aus Fleischfresser. Sie benötigen kein Getreide für eine gesunde Ernährung. Eine gute Verträglichkeit bietet dieses Futter durch den zusätzlichen Verzicht von Farb- und und Konservierungsstoffen. Die hochwertige Zusammensetzung schont den Magen Deines Stubentigers.

Lachsöl als Zusatz – Warum ist Lachsöl gesund?

Hast Du Dich schon immer gefragt, weshalb Katzen so ein dichtes, schönes und glänzendes Fell haben? Natürlich ist das keine Selbstverständlichkeit. Der Zusatz an Lachsöl, speziell Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren im Futter unterstützen die Bildung einer gesunden, glänzenden Fellpracht Deiner Katze. Probleme, wie beispielsweise Juckreiz, trockene Haut und Schuppen werden durch den Zusatz von Fettsäuren vermieden. Einige Wissenschaftler behaupten, dass sich Lachsöl positiv auf das Immunsystem, das Gehirn, die Nerven und den Hormonhaushalt einer Katze auswirkt. Jedoch sind sich die Wissenschaftler in diesem Bereich nicht einig, sodass die Meinungen hierzu auseinandergehen.

Applaws Testbericht – Was könnte besser sein?

Im Gesamtüberblick sind die Zusätze dieses Futters absolut stimmig. Jedoch gibt es folgende Punkte, die wir an Applaws kritisieren.

Zuckerzusätze

Auf den ersten Blick nicht sichtbar, doch tatsächlich ist in diesem Futter Zucker enthalten. Zucker dient bei vielen preisgünstigeren Sorten dazu, das Futter attraktiver und schmackhafter für deine Mietze zu machen. Deine Katze entwickelt somit eine gewisse Sucht nach Zucker und ein Verlangen nach preisgünstigen Futtersorten, in denen Fleischabfälle und sehr viel Zucker enthalten sind. Im Applaws Katzenfutter ist der versteckte Zucker als Rübenschnitzel zu finden. Rübenschnitzel dienen im Futter als Füllstoff. Der enthaltene prozentuale Zuckeranteil istjedoch gering.

Sortenauswahl

Ein kleiner Kritikpunkt sind die angebotenen Sorten. Leider ist das Produkt nur in den Sorten Huhn sowie Huhn & Lachs erhältlich. Wir hätten uns für unsere Katzen gerne die Sorten Rind, Kaninchen oder Reh gewünscht. Trotz alledem muss der Katze ein gesundes und qualitatives Produkt gefüttert werden. Dementsprechend sollte man die eigene Kaufentscheidung nicht durch die angebotenen Futtersorten treffen, sondern auf das Wesentliche (die Inhaltsstoffe) achten.

 

Unser Fazit zum Applaws Katzentrockenfutter

Das Futter macht für uns einen sehr soliden Eindruck.

Es wird auf Getreide und künstliche Zusatzstoffe verzichtet. Weiterhin enthält es einen hohen und vor allem hochwertigen Fleischanteil. Reines Hühnchenfleisch versorgt Deine Katze mit reichlich Eiweiß.  Gleichzeitig ist es fettarm.

Die Deklarierung des Produkts ist zum größten Teil transparent und in Ordnung.  

Der einzige Kritikpunk, den wir am Applaws Trockenfutter auszusetzen haben, ist der versteckte Zucker. In der Zusammensetzung der Inhaltsstoffe ist er nicht direkt als Zucker, sondern als Rübenschnitzel aufgeführt. Um die Verknüpfung herzustellen,  müsste man wissen, dass die Rübenschnitzel bei der Verarbeitung von Zuckerrüben als „Nebenprodukt“ anfallen und einen geringen Zuckeranteil besitzen. Fazit: Für einen Laien sieht es also so aus, als wäre kein Zucker enthalten.

 

 

Applaws Trockenfutter mit Hühnchen

N

Getreidefrei

N

Frei von künstlichen Konservierungsstoffen

N

Transparente Deklarierung

"

Zucker enthalten (Rübenschnitzel)

Das könnte dich auch interessieren…